Bild ../../img/head_1/br_6.jpg Bild ../../img/head_1/br_11.jpg Bild ../../img/head_1/br_5.jpg Bild ../../img/head_1/br_4.jpg Bild ../../img/head_1/br_2.jpg

Törnvorbereitung

sollte sich nicht nur auf die Erstellung der Einkaufsliste beschränken.

Notrollen


In Notrollen werden die Aufgaben der Crewmitglieder für verschiedene Notfälle schriftlich festgelegt

Ist es zu einem Unfall auf See gekommen, wird mit Sicherheit in der anstehenden Seeamtsverhandlung festgestellt, ob diese Vorkehrungen getroffen worden sind oder nicht.
Deshalb: Immer eine Aufgabenverteilung, immer eine Notrolle.

Die Aufgabenverteilung sollte bereits bei der Törnplanung erfolgen, spätestens jedoch vor dem Auslaufen .
Jedes Crewmitglied erhält eine Hauptaufgabe, für die es direkt verantwortlich ist; weitere Aufgaben erhält es vertretungsweise. Fällt ein Mitglied, das eine Hauptaufgabe zu erfüllen hat, aus, kann ein weiteres Crewmitglied dessen Aufgabe übernehmen. Jedes Crewmitglied arbeitet sich sorgfältig in die ihm zugeteilten Aufgaben ein.

Die Notrollen werden schriftlich festgehalten und an gut sichtbarer Stelle - in der Navigationsecke - ausgehängt.

  Impressum   Haftungsausschluss    Copyright © 2003 by Detlef Hahn  http://www.detlefhahn.de